Inkasso Versicherung

Günstige Inkasso Versicherung mittels online Vergleich finden

Inkasso VersicherungMit einer Inkasso Versicherung schützen Sie sich ganz nebenbei preiswert bei Zahlungsausfällen Ihrer Kunden um diese professionell eintreiben zu können. Über unseren online Versicherungsvergleichsrechner können Sie zudem Ihre Inkassoversicherung vergleichen. Mit einem erfahrenen und modernen Inkasso werden deshalb Ihre offenen, unstrittigen Forderungen für Sie eingetrieben. Die Inkasso-Bemühungen beschränken sich hierbei nicht nur auf schriftliche Mahnungen. Unser Vergleichsrechner hilft Ihnen außerdem die Bedingungen und Beiträge der einzelnen Inkassoversicherungen zu vergleichen. Wir selektieren für Sie geeignete Angebote durch objektive und transparente Marktanalysen und einer neutralen Tarifauswahl. Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne persönlich zur Verfügung. Rufen Sie uns unter 0 39 01 / 3 44 03 an oder senden Sie uns einfach eine e-Mail.

Die Inkassoversicherung

Umfang des Versicherungsschutzes

Mit einem erfahrenen und modernen Inkasso werden Ihre offenen, unstreitigen Forderungen für Sie eingetrieben. Die Inkasso-Bemühungen beschränken sich hierbei nicht nur auf schriftliche Mahnungen, sondern beinhalten auch telefonische Eintreibungsbemühungen. Mahnbescheide werden zeitsparend elektronisch an das Amtsgericht übermittelt. Dies beschleunigt die Eintreibung Ihrer Forderung. Eine Inkasso-Versicherung bietet Ihnen die Möglichkeit eines

  • Professionellen Forderungsmanagements, so dass Ihre Inkassoforderungen schneller und prozentual höher erfolgreich eingetrieben werden können
  • Ihre Außenstände werden verringert
  • Sie können sich mehr mit Ihrer eigentlichen Tätigkeit beschäftigen (keine Arbeit mehr mit zahlungsunwilligen Kunden)
  • Imagewahrung durch Abwicklung über einen seriösen Partner
  • Grafik-Designer
  • Gutachter
  • Sehr günstige Konditionen für die Inkassodienstleistung, kein Mitgliedsbeitrag, kein Erfolgshonorar

Welche weiteren Kosten entstehen Ihnen?

Wenn der Schuldner seine Rechnung vollständig begleicht, erhalten Sie einhundert Prozent Ihres Forderungsbetrages und es entstehen keine weiteren Kosten für Sie. Sollte Ihr Schuldner allerdings  zahlungsunfähig sein, müssen Sie lediglich die Barauslagen wie Adressmitteilung oder Gerichtskosten bezahlen. Die eigentlichen Inkassobemühungen bleiben zudem für Sie selbstverständlich kostenlos. Kann der Schuldner Ihnen lediglich einen Teilbetrag zahlen, dann brauchen Sie nur eine kleine Bearbeitungspauschale bezahlen, die Ihnen direkt vom gezahlten Betrag abgezogen wird.

Kommentare sind geschlossen