Reparaturkostenversicherung und Autokrankenversicherung

günstige Reparaturkostenversicherung mittels Vergleich ermitteln

Reparaturkostenversicherung und AutokrankenversicherungAutokrankenversicherung vergleichen
Eine Reparaturkostenversicherung bietet zusätzlichen Schutz vor unvorhersehbaren Reparaturkosten auch über die Herstellergarantie hinaus. Durch kalkulierbare und bezahlbare Monatsbeiträge kann man das gute Gefühl genießen sicher zu fahren. So kann ein jeder das Gefühl genießen sicher mit seinem Auto zu fahren.

Eine Reparaturkostenversicherung oder auch die Garantie kann man ein wenig mit einem Zahnarzt vergleichen. Niemand möchte gerne sein Auto zur Reparatur in die Werkstatt bringen oder zum Zahnarzt gehen. Allerdings ist beides manchmal nicht zu vermeiden. Dann sollte es allerdings schnell, unkompliziert, ohne hohes Kostenrisiko und vertrauensvoll stattfinden. Die Reparaturkostenversicherung bietet mobile Sicherheit ohne ein großes Kostenrisiko. Informieren Sie sich in den Allgemeinen Versicherungsbedingungen, Sehen Sie sich in unseren FAQ`s häufig gestellte Kundenfragen an oder schauen Sie sich einfach ein Paar Preis- und Leistungsbeispiele an.

Grundsätzlich kann für jeden eine Autokrankenversicherung für sein Kraftfahrzeug sinnvoll sein. Mit dem Auslaufen der Herstellergarantie verliert man oft das Gefühl der Sicherheit. Zwar passiert meist nichts in der Garantiephase, aber dann kommen oft Reparaturkosten auf den Autobesitzer zu und dies in Lebensphasen wenn man es am wenigsten braucht.

Hier können Sie online vergleichen ohne Angaben von persönlichen Daten oder e-Mail Adressen!

Wann und warum ist der Abschluss einer Autokrankenversicherung sinnvoll?

  1. Sie fahren einen Neu- oder Jahreswagen

Nach dem Auslaufen der Herstellergarantie locken die Hersteller und Autohäuser oft mit dem Abschluss einer Garantieverlängerung zu sich zurück. Derartige Garantiezusagen sind allerdings oft recht teuer und ziemlich unflexibel und sind stets daran gekoppelt die Reparatur- und Wartungsarbeiten in der Vertragswerkstatt durchführen zu lassen. Damit bezahlt der Endverbraucher meist mehr als in einer freien und kostengünstigeren Kfz – Werkstatt. Eine Autokrankenversicherung schafft hier den finanziellen Freiraum zur Werkstatt des Vertrauens zu gehen.

  1. Sie sind mit Ihrem Fahrzeug seit Jahren glücklich

Ein jeder der sein Fahrzeug schon länger kennt und mit diesem äußerst zufrieden ist, weiß dass die Erste oder nächste Reparatur auf jeden Fall kommt. Oft passiert dies, wenn man es am wenigsten gebrauchen kann. Zum Beispiel während der Urlaubsreise, kurz davor oder mit dem Beginn der kalten Jahreszeit. Dies kann unerwartet große Löcher in die Haushaltskasse reißen. Mit der Reparaturkostenversicherung kann sich der Halter eines Autos gegen diese Kostenrisiken preiswert absichern.

  1. Sie möchten Ihr Auto privat versichern

Kraftfahrzeughändler sind kraft Gesetzes dazu verpflichten den Pkw mit Gewährleistung zu verkaufen. Privatpersonen können und dürfen weiterhin hier Auto unter dem “Ausschluss jeglicher Gewehrleistung” verkaufen. Die Käufer eines privaten Autokaufes möchten aber gerne auch den Vorteil einer Gewährleistung bei einem privaten Kauf nutzen. Unsere Reparaturkostenversicherung bietet hier eine adäquate Sicherheitsoption, da die Autokrankenversicherung an das Fahrzeug gebunden ist und somit auf den Käufer übertragen werden kann.

  1. Sie möchten ein Fahrzeug privat kaufen

Sie möchten Ihr Auto privat kaufen, da Sie im Regelfall das Fahrzeug kostengünstiger als bei einem Vertragshändler oder in einer Kfz-Werkstatt erwerben können. Allerdings haben Sie Zweifel ob der private Verkäufer ehrlich ist oder er Ihnen beginnende Mängel verschwiegen hat. Eine Reparaturkosten Versicherung bietet Ihnen hier drei Vorteile. Sie können den Preisvorteil des privaten Pkw – Kaufs nutzen, Sie umgehen mögliche Rechtsstreitigkeiten mit dem Verkäufer und Sie schützen sich vor nicht kalkulierbaren Kostenrisiken bei möglichen Reparaturen.

Kommentare sind geschlossen